Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Starker Saisonstart der U15 des AFC SonicWall Rangers Mödling

Die Meisterschaftssaison 2019 der U15 begann am Sonntag im Bundessportzentrum Südstadt, wo die Danube Dragons die SonicWall Rangers Mödling empfingen. Den Mödlingern gelang es, das Spiel über die ganze Länge zu kontrollieren. Nachdem das erste Quarter mit 15:0 für die Rangers endete, kamen die Dragons im zweiten Quarter auf 15:14 heran. Aber mit Ende dieses Quarters lagen die Rangers wieder mit 29:14 komfortabel in Führung. Das dritte Viertel endete mit 36:21, am Ende mussten sich die Wiener mit 50:21 geschlagen geben.

In der Defense glänzte Pierre Haury durch etliche sehenswerte Tackles und Sacks – darunter eine Safety im ersten Viertel. Weiters gelang Sebastian Anderseka mit einem Interception-Touchdown ein Pick 6. Von den 6 Touchdowns der Offense gingen je zwei auf das Konto von Runningback Marvin Riener und Wide Receiver Theo Tillmann. Je einen Touchdown erzielten WR Cedric Pierer und RB Felix Schweinsteiger. Von 7 PAT-Versuchen verwandelte Sven Feucht 6, so beteiligte er sich mit 6 Punkten an der Ausbeute der Rangers.

In der abschließenden Spielanalyse lobte Headcoach Benny Bräuer, dass das Team das umsetzen konnte, was im Training erarbeitet wurde: „Es kommen Teams auf uns zu, die noch stärker sind als die Dragons heute – aber in dieser Form können wir jedes Team schlagen.“ Naürlich fand er die eine oder andere Kleinigkeit, die man noch verbessern kann. Dazu zählte der Lauf zu Marvin Rieners dritten Touchdown über mehr als 60 Yards im vierten Quarter – der nicht zählte, weil es eine Holding gegen die Ranges gab, als Marvin schon uneinholbar am gehaltenen Dragon vorbei war. Insgesamt sahen die Zuschauer jedoch ein faires Spiel mit nicht allzu vielen Flags.

Das U15-Team der SonicWall Mödling Rangers besteht fast ausschließlich aus Spielern, die in den vergangenen beiden Jahren den östereichischen Meistertitel in der U13 errungen haben. In der heurigen Saison kennen die anderen Teams die Stärke dieser Mannschaft – trotzdem sind sie das Team to Beat. Am kommenden Sonntag empfangen die Mödlinger die Vienna Vikings, die am vergangenen Samstag den Vorjahresmeister Innsbruck Raiders mit 42:0 besiegten. Die Rangers freuen sich auf diese – sicherlich nicht ganz leichte – Aufgabe.

Quelle/Foto: © SonicWall Rangers Mödling – Jan Overbeck

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!