Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Steelers halten Wide Receiver JuJu Smith-Schuster

Die Pittsburgh Steelers haben sich überraschend mit Wide Receiver JuJu Smith-Schuster auf einen neuen Vertrag geeinigt, der ihn zum Schnäppchen macht.

Smith-Schuster unterschrieb für ein Jahr und acht Millionen Dollar, wie mehrere Medien übereinstimmend berichten.

Offenbar waren auch die Baltimore Ravens an Smith-Schuster dran und sollen auch das beste Angebot abgegeben haben. Auch den New York Jets wurde größeres Interesse am Slot-Receiver nachgesagt.

Smith-Schuster jedoch entschied sich dafür, in Pittsburgh zu bleiben und im kommenden Jahr im Alter von 25 Jahren erneut Free Agent zu werden, wenn die Salary Cap wahrscheinlich wieder ansteigen wird.

Smith-Schuster war ein Zweitrundenpick der Steelers im Draft 2017. Seine bislang beste Saison hatte er 2018 (111 REC, 1426 YDS, 7 TD), doch 2020 stellte er eine Karrierebestemarke mit neun Touchdowns auf. Smith-Schuster spielt hauptsächlich im Slot und hat bislang noch nicht nachgewiesen, dass er auch als Outside-Receiver produzieren kann. Auch dies könnte seinen Marktwert in diesem Jahr gedrückt haben.

Ganze News lesen unter „SPOX“

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de