Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Telfs Patriots treffen auswärts auf die Prag Black Panthers

Dieses Wochenende treffen die Telfs Patriots am Sonntag um 15:00 Uhr auswärts im SK Prosek Stadium auf die Prag Black Panther. Dabei handelt es sich für beide Mannschaften um eine richtungsweisende Begegnung bezüglich einer möglichen Playoff-Teilnahme.

Die Offense um Quarterback Aaron Ellis und auch die Defense um Linebacker Hugo Dyrendahl muss an diesem Wochenende verletzungsbedingt auf einige Spieler verzichten. Dennoch möchte Headcoach Nick Kleinhansl nichts unversucht lassen um für die nächste Überraschung in der diesjährigen AFL Saison zu sorgen.

Die Gastgeber aus Prag stellen ein schwer zu bezwingendes Team dar und werden vom US-Headcoach Tylor Breitzman geführt. Am Feld gibt US-Quarterback Javarian Smith den Ton an. Hilfe bekommt er vom amerikanischen Defensive Back Christopher Herring und von Shane Tierney an der Defensive Line.

„Jetzt beginnt die heiße Phase in der AFL und mit den Black Panthers haben wir nach den Graz Giants gleich das nächste Kaliber vor uns. Sie stellen seit Jahren ein sehr starkes Team in der AFL und spielen konstant um die Playoffs mit. Leider haben wir diesen Sonntag einige Ausfälle zu kompensieren, wir fahren aber dennoch sehr zuversichtlich nach Prag. Gerade unsere jungen Spieler haben sich diese Saison sehr gut entwickelt und das ihnen geschenkte Vertrauen immer wieder bestätigen können.“ Headcoach Nick Kleinhansl

Quelle/Fotos: © Telfs Patriots – Sabine Schletterer

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de