Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

U15 auf dem zweiten Platz in der Gruppe

Unicorns-U15-Flaggies schließen Hallenrunde mit zwei Siegen und einer Niederlage ab

Am Samstag traten die U15-Flaggies der Schwäbisch Hall Unicorns in Heilbronn zum letzten Rundenturnier in diesem Jahr an. Nach zwei Siegen und einer knappen Niederlage beendeten sie Hallenrunde als Zweitplatzierter ihrer Gruppe.

Beim ersten Spiel ging es gegen die bis dahin punktgleichen Kornwestheim Cougars gleich um den zweiten Platz. Nach einem knappen Rückstand zur Pause drehten die Unicorns die Partie in der zweiten Halbzeit und gewannen noch mit 39:27. Anschließend brachten die Haller, die zu diesem Zeitpunkt schon als Gruppensieger feststehenden Ludwigsburg Bulldogs ordentlich ins Schwitzen, mussten sich aber nach großem Kampf mit 32:34 geschlagen geben.

Im Abschlussspiel gegen die Heilbronn Miners wechselten die Unicorns munter durch, so dass auch die zuvor weniger eingesetzten Spieler viel aufs Feld kamen, teilweise sogar auf für sie ungewohnten Positionen. Dem Erfolg tat das keinen Abbruch. Mit einem 34:13-Sieg schlossen die Haller Flaggies die diesjährige Hallenrunde ab.

Die Punkte für die Unicorns erzielten: Matteo Kaschel (33), Lewin Tauberschmidt (26), Alexander Fischer (20), Ysen Rößler (20) und Linus Werner (6).

Quelle: Schwäbisch Hall Unicorns – Siegfried Gehrke
Foto: © Felix Falk

© 1995 - 2020 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!