Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

U15-Flaggies stehen vor Gruppensieg

Haller U15-Flag-Team tritt am Sonntag in Heilbronn an

Beim dritten und letzten Spieltag der Vorrunde hat das U15-Flag-Team der Schwäbisch Hall Unicorns am kommenden Sonntag in Heilbronn beste Aussichten, das Landes-Finalturnier am 2. Juni in Pforzheim zu erreichen.

In bisher vier Spielen ging das U15-Flag-Team der Coaches Frank Fink und Frederik Miehlke dreimal als Sieger vom Platz, nur einmal musste man sich mit einem Unentschieden zufrieden geben. Das passierte beim Spieltag vergangenen Sonntag in Backnang, als man gegen die Heilbronn Salt Miners einem 0:7-Rückstand hinterherlaufen musste. Ein Interception-Return-Touchdown von Luca Otterbach (PAT Johannes Said) sorgte jedoch noch für den Ausgleich. Im zweiten Spiel wurden die Backnang Wolverines durch Touchdowns von Theo Bendel, Finn Falk und Mika Ströbel mit 18:0 besiegt.

Am kommenden Sonntag geht es in Heilbronn ein letztes Mal gegen die Wolverines (12:00 Uhr) und Salt Miners (13:00 Uhr). Einen Haller Sieg gegen Backnang vorausgesetzt, kann den Unicorns von Heilbronn nur noch der Gruppensieg abgeluchst werden, wenn sie mit mehr als 28 Punkten Vorsprung gewinnen.

Quelle: Schwäbisch Hall Unicorns – Siegfried Gehrke

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!