Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

U15 im Finalturnier mit Außenseiterchance

Am Samstag geht für die U15 in Tübingen um die Landesmeisterschaft

Für die U15 der Unicorns geht es am Samstag in Tübingen um die Landesmeisterschaft im Final Four Turnier. Dabei trifft man zunächst im Halbfinale (11:00 Uhr) auf die Albershausen Crusaders und muss sich dabei für das Finale (13:30 Uhr).

In der kurzen regulären Saison besiegte die Haller U15 die Albershausen Crusaders zweimal, allerdings fiel der Sieg am letzten Wochenende mit 7:6 sehr knapp und glücklich aus. Die Coaches Frank Fink und Frederik Miehlke sind einerseits zuversichtlich, weil das Team bei zwei hauchdünnen Siegen Nervenstärke bewiesen hat, andererseits reisen sie wegen des Ferienbeginns mit einem dezimierten Kader nach Tübingen. Vor allem im Bereich der Offense Line gilt es zu improvisieren.

Sollte der Sieg gegen Albershausen gelingen, würden im Finale um 13.30 Uhr wahrscheinlich die dieses Jahr übermächtigen Weinheim Longhorns warten, die in der Vorrunde ungeschlagen blieben und in sechs Spielen nur einen Touchdown zuließen. Auch die Unicorns waren beim 0:20 und 0:22 chancenlos. Kein Wunder also, dass die Weinheimer als klarer Favorit für den Titel gehandelt werden.

Quelle: Schwäbisch Hall Unicorns – Siegfried Gehrke
Foto: © Rolf Müller

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!