Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

U16 und U2 am Sonntag in Mannheim

Saisonstart für die U16 und erstes Auswärtsspiel für die U2 beim Doubleheader in Mannheim

Nach langem Warten und der kurzfristigen Verlegung eines Spieles geht am Sonntag auch die Saison für die U16 der Schwäbisch Hall Unicorns los. Die Schützlinge von Head Coach Cody Pastorino bestreiten das Spiel bei den Mannheim Bandits im MTG-Sportstadion um 12:00 Uhr bevor um 16:00 Uhr der 2.Mannschaft der Unicorns zu ihrem ersten Auswärtsspiel in dieser Saison antreten werden.

2021 trafen die beiden Mannschaften in der U16-Regionalliga Baden-Württemberg wegen der Corona-verkürzten Saison nur einmal aufeinander. Die Unicorns siegten damals sicher mit 29:0. Dieses Jahr werden die Karten jedoch neu gemischt, Halls U16 musste über den Winter fast 20 altersbedingte Abgänge kompensieren. Zum Glück kam aus der U13 ein starker Jahrgang nach. Ob das aber reicht, um die Meisterschaft verteidigen zu können, wird sich erst noch zeigen müssen.

Um 16 Uhr kommt es an gleicher Stätte zum Aufeinandertreffen zweier noch ungeschlagener Oberliga-Teams. Die U2 reist zu ihrem ersten Auswärtsspiel mit drei Siegen im Gepäck an, die Bandits hatten bisher nur ein Spiel, das sie mit 18:8 gegen Regionalliga-Absteiger KIT Karlsruhe Engineers gewannen. Es scheint also nicht leichter zu werden für die Haller Zweite, bei deren Offense die Formkurve stetig nach oben zeigt. Der erzielte Raumgewinn hat sich von Spiel zu Spiel jeweils etwa verdoppelt. Das noch einmal zu schaffen dürfte schwierig werden, aber schon eine ähnlich gute Leistung wie zuletzt gegen die Stuttgart Silver Arrows und eine weiterhin felsenfest stehende Defense lassen auf einen weiteren Erfolg hoffen.

Quelle: Schwäbisch Hall Unicorns – Siegfried Gehrke
Foto: © Carsten Götze

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de