Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

U19 erobert Tabellenspitze

Die U19 des AFC Remscheid Amboss hat im fünften Spiel der Verbandsliga NRW den vierten Sieg gefeiert. Bei der Spielgemeinschaft aus Kachtenhausen White Hawks und Iserlohn Titans gewann die Mannschaft von Amboss-Head-Coach Marcel Dorndorf mit 36:8 (16:0).

Im letzten Spiel vor der Sommerpause eroberten die Amboss-Junioren so mindestens bis zum Sonntag Platz eins – dann empfängt der bisherige Tabellenführer Kleve Conquerors die Krefeld Ravens. Nur bei einem Unentschieden bleibt der Amboss vorne.

“Dank unserer guten Defense konnten wir immer wieder aus guter Feldposition starten und punkten”, sagte Dorndorf nach dem Spiel, verwies aber auch darauf, dass das Ergebnis am Ende zu hoch ausfiel: “Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wider! Die Defense der Spielgemeinschaft hat uns das Leben schon schwer gemacht.” Die Punkte für den Amboss erzielten Oskar Becker, Paul Bäcker, Jesse Vermehren (alle je 6), Luca Vetter, Tommy Le Pongsagorn (beide je 8) und Cedrik Masseck (2). Marlon Moretti, der als Defensive Coordinator für den verhinderten Bjarne Braun eingesprungen war, sagte: “Heute haben wir nach kurzen Startschwierigkeiten eine sehr konzentrierte Defense-Leistung gezeigt! Großen Respekt, dass die Jungs ihren Stiefel so konzentriert runtergespielt haben!”

Weiter geht es für die U19-Junioren mit drei Spielen im September. Dabei empfangen die Dorndorf- Jungs mit den Ravens und den Conquerors noch beide Meisterschafts-Konkurrenten im eigenen Stadion.

Quelle/Fotos: © Remscheid Amboss – Markus Schulz

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!