Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

U19 und U15 wieder auswärts

Unicorns-U19 kann am Samstag Südmeister werden / U15 muss in Weinheim antreten

Die U19 der Schwäbisch Hall Unicorns kann am Samstag vorzeitig die Meisterschaft in der GFL-J-Süd. Dazu braucht sie einen Sieg oder ein Unentschieden bei den Razorbacks in Fürstenfeldbruck (16:00 Uhr, Stadion auf der Lände). Die U15 tritt in Weinheim (Sepp-Herberger-Stadion) zu ihrem zweiten Turnierspieltag an.

Mit 41:27 konnte die U19 der Schwäbisch Hall Unicorns die Fürsty Razorbacks Mitte Mai im Hinspiel schlagen. Für die Bayern war dies die bisher einzige Niederlage in diesem Jahr, weshalb sie auch hinter den Unicorns auf dem zweiten Platz in der Tabelle der GFL-Juniors-Süd lauern. Für die Haller ergibt sich daraus die Chance, am Samstag mit einem Sieg oder einem Unentschieden bereits im vorletzten Rundenspiel die Süd-Meisterschaft klar zu machen. Selbst bei einer Niederlage mit weniger als 14 Punkten Unterschied hätten sie es eine Woche später in Freiburg noch selbst in der Hand, den Titel zu holen.

Das Team bereitet sich deshalb auch hochkonzentriert und akribisch auf dieses Spiel vor. Bedeutet der Süd-Titel doch auch das Heimrecht in den Playoffs. Leicht wird die Aufgabe am Samstag sicher nicht. Die Razorbacks haben sich zuletzt von Spiel zu Spiel verbessert und befinden sich in der aktuellen Form eindeutig auf Augenhöhe mit den Schützlingen von Halls Head Coach Jan Schreiber.

Die Haller U15 tritt am Samstag bei den Weinheim Longhorns zum zweiten Rundenturniertag an. Um 11:00 Uhr steht man den Gastgebern gegenüber, gegen die man am letzten Wochenende in Stuttgart eine 0:22-Niederlage einstecken musste. Insbesondere mit Blick auf den direkten Vergleich steht den Unicorns also eine schwere Aufgabe gegen die gut eingespielten Longhorns bevor. Um 12:00 Uhr tritt die Unicorns-U15 dann gegen die Albershausen Crusaders an, die an ihrem ersten Spieltag wie die Unicorns gegen die SG Tübingen/Herrenberg gewinnen konnten, gegen Weinheim aber eine Niederlage einstecken mussten.

Quelle: Schwäbisch Hall Unicorns – Axel Streich
Foto: © Manfred Löffler

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!