Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Universe plant 2020

Während die meisten Spieler von Frankfurt Universe ihre wohlverdiente Pause genießen, ist das Management bereits mit den Planungen für die kommende Saison beschäftigt.

Zuerst galt es einmal, die umfangreichen GFL Lizenzunterlagen für 2020 rechtzeitig einzureichen, dies wurde pünktlich erledigt. Und Vorstand und Geschäftsführung der Frankfurter gehen davon aus, dass die Lizenzerteilung dieses Mal reibungsloser verläuft. Vor dieser Saison musste man bis kurz vor dem ersten Spieltag warten, ob die Lizenz erteilt wird. Das Paket umfasste neben den vom Verein angeforderten Dokumenten auch die von der Betriebsgesellschaft eingereichten Unterlagen der Geschäftsführung. Somit sind die ersten Weichen für die kommende Saison 2020 gestellt und alle Verantwortlichen werden weiterhin die Zeit nutzen, um die Arbeit in der Off-Season zu intensivieren sowie die strukturellen Anpassungen umzusetzen.

FU Geschäftsführer Alexander Korosek

Der Vertrag mit Heachcoach und Chefscout Thomas Kösling wurde bereits verlängert und damit ein wichtiges Signal an Spieler, Fans und Sponsoren gesendet.

Kösling ist zusammen mit den beiden Geschäftsführern Danny Zeidler und Alexander Korosek bereits in den ersten Gesprächen mit den Spielern, die man gerne auch 2020 wieder im Dress der Universe sehen würde. Gleichzeitig laufen die Gespräche mit potentiellen Sponsoren, hier ist die sportlich und wirtschaftlich erfolgreiche Saison 2019 eine gute Grundlage. Die neuen Verantwortlichen haben in ihrem ersten Jahr eindrucksvoll bewiesen, dass sie ihren Job verstehen und haben die Saison ohne jegliche Störungen durchgezogen.

Für neue Spieler, welche in der kommenden Saison auch in der lila Hölle spielen möchte, gibt es am Samstag, den 07.12. 2019 die Gelegenheit, sich beim Try Out zu beweisen. In der PSD Bank Arena geht es ab 11.00 Uhr mit der Registrierung los. Um 12.15 Uhr erfolgt eine Präsentation von Frankfurt Universe und ab 13.00 Uhr können die Neuen den Coaches zeigen, was sie können. Zuschauer sind bei dieser Veranstaltung herzlich willkommen.

Doch noch nicht alle Universe Spieler haben bereits Winterpause. Für die drei internationalen Universe Spieler Sebastien Sagne (Finnland), Joachim Navntoft Christensen (Dänemark) und Sebastian Michael Gauthier (Schweden) ist die Saison noch nicht zu Ende, sie haben noch Spiele mit ihren Nationalmannschaften.

Und Kadel King und Kai Wullbrandt sind beim NFL Combine in der Sportschule Hennef dabei, um sich für die NFL zu empfehlen.

Spannend wird es auch für Korosek. Er ist bei der internationalen Podyum Football Convention & Expo unter den fünf Finalisten bei der Wahl zum General Manager of the year. Allein schon diese Nominierung zeigt die internationale Anerkennung für die überzeugende Leistung in seiner ersten Saison.

Quelle: Frankfurt Universe – Holger Weishaupt
Foto: © Chris Haas, C – Sportpics

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!