Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Verlegung statt Absage als Ziel

Die Verantwortlichen beider Vereine waren sich sofort einig, alles dafür zu tun, dass das Spiel nur verlegt statt komplett abgesagt wird. „Wir konnten relativ schnell Rücksprache mit unseren Coaches und dem Ligaobmann halten, welche Möglichkeiten wir haben, das Spiel zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen“ so Lisa Buchholz.

Man wisse selber das bei Teams mit kleineren Kader unvorhergesehene Ausfälle schnell zur Spielunfähigkeit führen können und daran niemand schuld sei, führt die Geschäftsführerin der Bochum Miners weiter aus.

„Aus sportlicher Sicht ist die kurzfristige Verlegung auf einem späteren Zeitpunkt die einzig richtige Lösung. Eine Absage des Spiels macht keine Spielerin besser und verhindert nur das Sammeln von Erfahrung, die in unserem Sport sehr wichtig ist. Daher bin ich froh, dass alle Beteiligten an einem Strang ziehen.“ ergänzt Headcoach Knebel-Adam.

Der neue Termin wird bekanntgegeben sobald dieser feststeht.

Quelle: Bochum Miners – Christian Knebel-Adam

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de