Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Weltenbummler und Linebacker Derrick Bryant ersetzt Nigel Alexander

Noch vor dem ersten Spiel, mussten Headcoach Troy Tomlin und Defense Koordinator Jim Ward umdisponieren. Der angedachte US-Import Linebacker Nigel Alexander sagte kurzfristig aus persönlichen Gründen sein Engagement bei den New Yorker Lions 2022 ab und es musste für ihn kurzfristig Ersatz gefunden werden.

Diesen Ersatz fanden die verantwortlichen der Lions schnell in Form des erfahrenden 27-jährigen Derrick Bryant. Der US-Amerikaner aus South Holland, Illinois ist in der GFL und Europa kein Unbekannter. 2019 spielte er zuerst in der ersten italienischen Liga für die Parma Panthers, bevor er für die letzten verbliebenden fünf Spiele in der GFL, zu den Düsseldorf Panther wechselte.

Sowohl bei den Parma Panthers, als auch bei den Düsseldorf Panther, avancierte der 1,83 m große und 95 Kg schwere Linebacker schnell zum besten Verteidiger seiner Teams und konnte in insgesamt sieben Spielen für das Team aus Parma 49 Tackle, davon vier für einen Raumverlust, eine Interception und sieben abgewehrte Pässe verbuchen. Zusätzlich erzielte er einen Offensive Touchdown per Lauf. In Düsseldorf waren es in nur fünf Spielen 46 Tackle.

Bevor es den als Personal Trainer arbeitenden Linebacker nach Europa zog, verbrachte er eineinhalb Jahre in Japan, wo er nicht nur als Englischlehrer, sondern auch als Spieler in der japanischen X-League für das Team der Lixil Deers aktiv war. In der Saison 2018 war Derrick Bryant der überhaupt Erste und auch Einzige nicht Japaner im Team der Deers aus Tokio und es war für ihn ein Kulturschock, aber auch eine Erfahrung, welche er nicht missen will.

Seine College Zeit verbrachte er an der University of Indianapolis, wo er insgesamt 313 Tackle, davon 28 für einen Raumverlust, neun Quarterback-Sacks und zwei Interceptions verbuchen konnte. Bereits in seinem ersten Jahr wurde er mit dem Titel „GLVC Freshman of the Year“ ausgezeichnet. Bis heute ist Derrick Bryant der einzige Spieler der Greyhounds, dem diese Ehre zu Teil gekommen ist.

Nach 2019 sollte für den sympathischen Verteidiger eigentlich Schluss in Sachen Football sein und er wollte sich seiner zweiten Lieblingsbeschäftigung, dem kennenlernen anderer Länder und Kulturen widmen. So zog es ihn Anfang 2020 nach Thailand, doch auf Grund des Ausbruchs der Corona-Pandemie, zerschlugen sich schnell seine eigentlichen Pläne, es ging zurück in die USA und er begann wieder zu trainieren. Bereits 2019 hatte Lions Headcoach Troy Tomlin Kontakt mit Derrick Bryant und so ergab es sich, dass nach der kurzfristigen Absage von Nigel Alexander dieser Kontakt wieder zu Stande kam und Derrick Bryant 2022 für die New Yorker Lions auflaufen wird.

Quelle: NY Lions Braunschweig – Holger Fricke
Foto: © John Gunning / Inside Sport – Japan

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de