Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Wildcats fahren nach Wiesbaden

Eine der weitesten Auswärtsfahrten steht am Samstag für die Kirchdorf Wildcats auf dem Programm. Gegner sind die Wiesbaden Phantoms, die derzeit auf dem letzten Tabellenplatz in der GFL2 stehen. Eine vermeintlich leichte Aufgabe für den Tabellenzweiten der Liga.

Dennoch müssen die Wildcats auf der Hut sein. Vermeintlich leichte Gegner bereiten den Kirchdorfern traditionell immer Schwierigkeiten. Obwohl man durchaus behaupten kann, dass die Leistung beim letzten Spiel gegen Fürstenfeldbruck durchaus top war. Aber nicht zu unterschätzen sind die 530 Kilometer Anfahrt, die den Spielern in den Knochen stecken werden.

Die wichtigste Aufgabe der Trainercrew wird es daher sein, ihr Team früh auf Betriebstemperatur zu bringen. Wenn die Mannschaft ihren Rhythmus findet, wird es schwer für die Hessen. Wichtig wäre ein Sieg allemal, denn nach diesem Spiel geht es vier Wochen in die Sommerpause und die wollen die Wildcats natürlich auf dem zweiten Tabellenplatz verbringen, um für den Endspurt gerüstet zu sein und noch ihre Chancen auf die Meisterschaft zu wahren.

Quelle/Fotos: © Kirchdorf Wildcats – H.P. Klein

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de