Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Wildcats Flagteam fährt zur Bayrischen

Das Flagteam der Kirchdorf Wildcats hat es geschafft. Trotz des ausgefallenen Heimturniers hat sich die Mannschaft als bester Zweitplatzierter für das Endturnier um die Bayerische Meisterschaft am kommenden Sonntag in Erlangen qualifiziert.

Und wie es der Zufall so will, muss das U15 Team der Wildcats ausgerechnet gegen die Feldkirchen Lions das erste Halbfinale bestreiten. Die Lions wurden in der Wildcats Gruppe Tabellenerster und Kirchdorf konnte in der Vorrunde nie gewinnen. Eine knappe 0:7 Niederlage und ein 0:13 stehen hier in den Büchern. Trotzdem fährt das Team am Sonntag um 6.00 Uhr ins Frankenland um das Finale zu erreichen.

Das zweite Halbfinale bestreiten die Fursty Razorbacks aus Fürstenfeldbruck und die Spielgemeinschaft Franken Timberwolves/Erlangen Sharks. Gelingt den Wildcats ein perfekter Tag, so ist das Finale drin und die Sensation wäre perfekt. Es heißt also Daumen drücken am Sonntag um 11.00 Uhr und aus der Ferne anfeuern, damit die Mannschaft die nötige moralische Unterstützung erfährt.

Quelle/Foto: © Kirchdorf Wildcats – H.P. Klein

© 1995 - 2019 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!