Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Wildcats Flagteam startet

Einen ersten Versuch starten die Kirchdorf Wildcats am Freitag, den 19.März 2021 um 17.30 Uhr mit dem Trainingsbetrieb des Flagteams. Alle unter 14jährigen sind dazu herzlich eingeladen. Wichtig wird natürlich die Einhaltung der Hygieneregeln sein. Maske beim betreten des Geländes, Desinfektion, Abstand ect. Die Trainer und Betreuer empfangen die Spieler und interessierten Jugendlichen am Eingang der In(n) Energie Arena.

Die Eltern dürfen das Gelände leider nicht betreten. Trainiert wird an diesem Tag eine Stunde. Ziel ist es laut Headcoach Tobias Prüller, dass die Mannschaft sich wieder einmal treffen darf nach den geltenden Regeln und neue Spieler die Möglichkeit bekommen American Football zu lernen. „Da es jetzt erlaubt ist mit bis zu 20 Jugendlichen unter 14 Jahren wieder den Ball zu werfen und über Football zu reden, nutzen wir die Chance und starten mit dem Betrieb“, bestätigt auch Vorstand Hans-Peter Klein.

Seit einem Jahr war nun kein Football und es bietet sich nun die Chance, dass Schüler wieder Sport machen können. Natürlich ohne Kontakt und in Kleingruppen. Die Footballer des TSV Kirchdorf warten sehnlichst auf den Auftakt der Trainingssaison. Für die U19 und die beiden Seniorenteams, muss der Inzidenzwert allerdings erst unter 50 fallen, bevor mit dem Training gestartet werden kann. Der große Traum ist hier ein Beginn am Osterwochenende. Das Flagteam darf sich nun schon auf nächsten Freitag freuen.

Quelle/Foto: © Kirchdorf Wildcats – Hans-Peter Klein

© 1995 - 2021 by Football-Fan.de - created with by Football-Fan.de

Football-Fan.de